Vor-Ort-Energieberatung

Diese wird bei Wohngebäuden, mit Bauantrag bis 31.1.2002, vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit bis zu 60 % der Beratungskosten bezuschusst.

 

Der Zuschuss beträgt maximal:

 

  • 800,- Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern; in Mainz und AKK 950,- Eur*
  • 1.100,- Euro ab drei Wohneinheiten

 

*Durch einen weiteren Zuschuss der "Mainzer Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz" in Mainz, Amöneburg, Kastel und Kostheim.

 

Die Ergebnisse der Vor-Ort-Energieberatung dienen Ihnen als Entscheidungsgrundlage für Ihre Energiespar-Investitionen.

 

Kurzbeschreibung unserer Leistungen:

 

  • Eingehendes Gespräch mit Ihnen zu evtl. bekannten Schwachstellen sowie Ihren Fragen, Überlegungen und Vorhaben
  • Ingenieurmäßige umfassende Aufnahme des Ist-Zustandes der bautechnischen und –physikalischen sowie heizungstechnischen Gegebenheiten
  • Berechnen von Sanierungsmaßnahmen für alle Bauteile sowie die Anlagentechnik
  • Umfassender, schriftlicher Beratungsbericht mit Vorschlägen zu effektiven Energiesparmaßnahmen mit Kosten- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, sowie Möglichkeiten zur Nutzung regenerativer Energien wie z.B. solarthermische Anlagen, Wärmepumpen und Holzheizsysteme.
  • Ausführliches Beratungsgespräch zu den vorgeschlagenen Energiesparmaßnahmen, deren kostengünstigen Umsetzung und Fördermöglichkeiten